Trennlinie

 

  

Gähn ...es geht um Geschichte ...doch wir wollen für diejenigen, deren Wissensdurst auch auf den Bereich der Vergangenheit gerichtet ist, eine Antwort geben!  

Käse gibt es, seitdem Kühe, Schafe und Ziegen Milch geben (besser: man ihnen diese nimmt). Schon ca. 802 v. Chr. (vor Chester) berichtet Homer (Simpson ?) über unseren Liebling.  

Bildliche Darstellungen lassen sich erstmals bei den Sumerern finden (was, Sie wissen nicht, wann dieses alte Kulturvolk zwischen Euphrat und Tigris gelebt hat?*). In deren Hauptstadt Ur befinden sich Figuren und Bilder von Menschen, die Tiere melken und Käse herstellen.


  Eh, Frau Antje ???
fig. a 

eines der ersten Bilder  

 

 

Durch die gute Haltbarkeit konnte der Käse auf den langen Jagd- und Eroberungszügen der Griechen, Römer und Germanen mitgeführt werden. Die Römer entwickelten dabei sogar erstaunliche Fähigkeiten bei der Herstellung verschiedener Käsesorten: Sie kannten bereits gesalzene, ungesalzene, harte und weiche Käse.  

Im letzten Jahrhundert des Römischen Reiches trieben die Römer schwunghaften Handel mit Käse, unter anderem auch mit den Germanen.  

Im Mittelalter waren es im Allgemeinen die Mönche in den Klöstern, die die Käseherstellung pflegten. Hier wurden auch immer wieder ganz besondere Käse hervorgehoben, wie zum Beispiel der Käse der Mönche aus St. Gallen durch Karl dem Großen.  

Das späte Mittelalter gab der Käserei einen gewaltigen Aufschwung mit dem Anwachsen der Städte - der Käse war gut vom Land in die Stadt zu transportieren, denn er verdarb nicht. 

Der eigentliche Durchbruch zur Käsereiwirtschaft geschah Ende des letzten Jahrhunderts, als die Zentrifuge erfunden wurde, und die Züchtung der Kühe hin zu einer hohen Milchleistung begann. 


Unser Begriff "Käse" stammt vom lateinischen "caseus" ab. Englisch heißt der Käse "cheese", holländisch "kaas". Das französische "fromage" und das italienische "formaggio" stammen von dem lateinischen  "coagulum formatum" ab, was soviel bedeutet wie "geformtes Gerinnsel".

 

 

copyright by kaeseseite.de 1999-2008
* 6000 v Chr.